Benoitolus Siamensis

Es ist eine kleine und sehr schlanke Art und nur selten im Handel zu finden. Die Nachzucht ist kein Problem und die Anzahl der Nachkommen ist sehr groß. Die Tiere gehen gerne an Ersatzfutter sind aber leider nur selten am Tag zu sehen. Sie klettern gerne bis unter die Decke!

 

 Herkunft:   Ostregion von Zentralthailand

Größe:   bis ca. 6 cm Länge- extrem schlank

Temperatur:   Tag 24-28 Grad, Nachts Zimmertemperatur

Luftfeuchtigkeit:   im Schnitt etwa 70 %

Futter:   Waldlaubhumus, weißfaues Holz, Flechten, Salatgurke, Haferflocken

Bodengrund:   über 10 cm Höhe- besser 15 cm

Terrariumgröße:   mindestens 50x40x50 cm

 

 

Sonstiges:  Nachzuchten sind kein Problem- diese sind sehr zahlreich und wachsen auch zügig heran. Ersatzfutter wird sehr gerne angenommen- und es schmackt fast alles......